search 
Your account   Shopping Cart   Cash box
Deutsch   English

0 Produkte
0.00 EUR
Jazzwerkstatt
Categories
New Products
All Products
Blues
Classic
Country / Folk
Deutsch
Electronic
Hip Hop / Soul etc.
Hörbuch / Comedy
Jazz
Metal / Hardrock
Progressive
Rock / Pop
Soundtracks / Musicals
Worldmusic
Vinyl
DVD->
Shape-CD
1 EURO
3 EURO
Merchandise->
Books
Games
Hifi



Liefer- und Versandkosten
Großhandel
Unsere AGB's
Impressum
Haftungsausschluss


 
   
Waters, Ben - Boogie 4 Stu - A Tribute To Ian Stewart (CD) 
Eagle 5034504144125 
 
Genre: Blues 
Recorded: 2011 
Released: 2011 
 
Eingeschweisst. / Still sealed; Feat. Charlie Watts, Keith Richards, Ronnie Wood, PJ Harvey, Hamish Maxwell, Mick Jagger, Bill Wyman. Das Album Boogie 4 Stu ist eine Hommage an den Pianisten Ian Stewart (?Stu?), Gründungsmitglied der Rolling Stones und später ihr langjähriger Tourmanager. Federführend ist Klavierspieler Ben Waters, der in Stus Band Rocket 88 spielte und heute zu The A,B,C & D Of Boogie Woogie mit Charlie Watts gehört. Das Projekt begann zunächst in einem bescheidenen Rahmen, bekam dann jedoch durch die Teilnahme von immer mehr Freunden und früheren Kollegen Stewarts, die förmlich darum bettelten mitmachen zu dürfen, eine Art Schneeballeffekt. Ben Waters spielt sämtliche Songs, bei einer Vielzahl der Nummern standen ihm sowohl Charlie Watts als auch Jools Holland zur Seite, weitere Gäste waren Keith Richards, Ronnie Wood, PJ Harvey und Hamish Maxwell. Den Höhepunkt der Scheibe bildet allerdings zweifellos die bluesige Coverversion von Bob Dylans ?Watching The River Flow? mit Mick Jagger am Gesang, Keith Richards und Ronnie Wood an den Gitarren, Charlie Watts am Schlagzeug und Bill Wyman am Bass ? eine Besetzung, die sicherlich vielen ziemlich bekannt vorkommt und Bill Wyman zum ersten Mal seit 1992 wieder mit seinen früheren Kollegen vereint zeigt. Das Album endet mit Ian Stewart und seiner Band Rocket 88 live beim Montreux Jazz Festival, wo sie den Sam Cooke-Track ?Bring It On Home? spielten. In Erinnerung an Stewarts Tod durch einen Herzanfall im Jahr 1985 geht ein Teil des Erlöses von Boogie 4 Stu an eine britische Herzstiftung. Aus diesem Grund haben alle beteiligten Musiker auf Gage verzichtet. 11 Tracks: Boogie Woogie Stomp, Rooming House Boogie, Worried Life Blues, Boogie For Stu, Make Me a Pallet on the Floor, Midnight Blues, Lonely Avenue, Watching the River Flow, Roll'em Pete, Suitcase Blues, Bring it on Home to Me. Folge Hurricane Recordss Pinnwand ?Bob Dylan? auf Pinterest. Folge Hurricane Recordss Pinnwand ?The Stones? auf Pinterest. 
13.99 EUR