search 
Your account   Shopping Cart   Cash box
Deutsch   English

0 Produkte
0.00 EUR
Jazzwerkstatt
Categories
New Products
All Products
Blues
Classic
Country / Folk
Deutsch
Electronic
Hip Hop / Soul etc.
Hörbuch / Comedy
Jazz
Metal / Hardrock
Progressive
Rock / Pop
Soundtracks / Musicals
Worldmusic
Vinyl
DVD->
Shape-CD
1 EURO
3 EURO
Merchandise->
Books
Games
Hifi



Liefer- und Versandkosten
Großhandel
Unsere AGB's
Impressum
Haftungsausschluss


 
   
Thomas, Peter - Peter Scores (CD) 
Diggler 4260005210040 
 
Genre: OST 
Released: 2002 
 
Erotische Easy-Listening-Klänge und phänomenaler Porn-Beat von jenem deutschen Komponisten, der das Genre der Filmmusik revolutioniert hat. Auf 16 bislang unveröffentlichten Tracks zeigt Peter Thomas, der durch die Vertonung der TV-Serie Raumpatrouille Orion und Edgar-Wallace-Thrillern zur Legende geworden ist, seine sexy-sphärische Sound-Seite.Damals, als Deutschland im Sexy-Mini-Super-Flower-Power-Pop-Op-Afri-Cola-Rausch lag, Hippies ihre Botschaft von Love and Peace farbenfroh verbreiteten, sich die Nation über Oswald Kolles Aufklärungsstreifen erregte und Francis-Durbridge- oder Jerry-Cotton-Fernsehkrimis die Straßen leerfegten, war seine Hochzeit. Der Multiinstrumentalist aus Breslau unterlegte Filme mit der entsprechenden Musik. Im Gegensatz zu seinem Kollegen Martin Böttcher allerdings war er stets der experimentellere, schrägere Score-Lieferant. Außerdem hatte Thomas auch noch eine sozusagen dunkle Seite: Er vertonte Softsexstreifen wie Engel, die sich die Flügel verbrennen, Die Weibchen oder Nach Stockholm der Liebe wegen. Diese liefen bisweilen in zwielichtigen Kinos, in welche Mann sich meist nur mit hochgeschlagenem Mantelkragen nach Einbruch der Dunkelheit traute, um keinesfalls erkannt zu werden.Aus diesem Genre und der Zeitspanne von 1967 bis 1972 stammen die Stücke der vorliegenden CD. Dort gibt es eine volle Dosis von Bigband-Sound, romantisch-schwelgenden Geigen, animalisch-röhrendem Saxofon, funky Gitarren, psychedelischen Beats, Jazz, Schlager, Bossa Nova, Gestöhne plus Texte mit dem gewissen Etwas. Das ist eine Offenbarung für Fans von stilvoller Lounge- und Chill-out-Musik sowie der hörbare Beweis dafür, warum Peter Thomas für Pulp (die Ausschnitte seines Raumpatrouille Orion-Scores in ihrem Song "This Is Hardcore" integrierten), Air, St.Etienne oder Richard Dorfmeister Vorbildfunktion hat.Der Zweck des 45-minütigen animierenden Trips, schreibt Peter Thomas in seinen Anmerkungen im Booklet, ist identisch mit dem, den auch die erotischen Produktionen erzielen sollten: die sinnliche Stimulation. Dem nicht genug: Er, der zuletzt an einer Kinofilm-Persiflage auf den Klassiker Der Hexer unter dem Titel Der Wixxer gearbeitet hat, bietet sogar persönliche Hilfestellung an. Zitat: "Wenn's mal bei einem Lied nicht so klappen sollte, wie es der Composer beschrieben hat, dann bitte -- ohne Hemmungen -- mich anrufen: Lugano 00 41 91 972 77 74, und im Sommer in Saint Tropez unter 00 33 494 97 04 51! --Thomas Hammerl / Amazon 
17.99 EUR